Ökumenische Expertentagung 2020

Christentum in Krise und Bewährung

Ökumenische Expertentagung: Theologie und Film

 

Freitag, 17.- Samstag, 18. Januar 2020 (Beginn: Freitag, 15.30 Uhr – Ende: Samstag, 12.30)

Veranstaltungsort: Evangelische Akademie Frankfurt
Veranstalter: Evangelische Akademie Frankfurt, Filmkulturelles Zentrum im Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik, Katholische Akademie Rabanus Maurus

 


In der säkularen Kultur ist gegenwärtig vielfach die Rede vom Bedeutungsverlust der christlichen Kirchen. Der christliche Glaube, so scheint es, steckt tief in der Krise. Doch Religion, Glaubensfragen, Pfarrer/Priester und Kirche sind in neueren Kinofilmen und Serienproduktionen erstaunlich präsent. Ausgehend von dem Skandal des sexuellen Missbrauchs in der katholischen Kirche und der Notwendigkeit strafrechtlicher Aufarbeitung, die François Ozon in seinem neuen Film ins Zentrum stellt, wird sich diese ökumenische Expertentagung mit Fragen von Glaube und Zweifel, Geschlecht und Identität, Evangelikalismus, wie auch dem evangelischen Pfarrhaus als Topos und Biotop filmtheologisch und –analytisch auseinandersetzen.


Programmverlauf

 

Freitag, 17. Januar 2020

  • 15:30 Begrüßung und Einführung
  • 15:45 Hinter geschlossenen Türen – „Gelobt sei Gott“ und die Missbrauchsdebatte in der katholischen Kirche; Gerhard Midding, Filmjournalist, Berlin. Vortrag mit Filmbeispielen und anschließender Diskussion
  • 17:15 Pause
  • 17.30 Sehnsucht nach Glauben – am Beispiel von La Prière-Das Gebet (R: Cédric Kahn), Lourdes (R: Jessica Hausner) und Novitate (R: Margaret Betts); Dr. Margrit Frölich, Evangelische Akademie Frankfurt
  • Vortrag mit Filmausschnitten und anschließender Diskussion
  • 19.00 Abendessen
  • 19.45 Sexuelle Identitäten – Evangelikale Milieus – Mis-education Filme; Filmanalyse Dr. Viera Pirker, Universität Wien und Dr. Joachim Valentin, Katholische Akademie Rabanus Maurus Wissenschaftliche Einführung mit Sehhinweisen
  • 21.30 Ökumenisches Gespräch über die Filmpolitik der Kirchen

Samstag, 18. Januar 2020

  • 9.00 Glaube, Apostasie, Konversion, Verfolgung: Martin Scorcese’s Silence; Dr. Karsten Schmidt, Goethe Universität Frankfurt. Vortrag mit Filmbeispielen und anschließender Diskussion
  • 10:30 Kurze Pause
  • 10:40 Verstrickungen rund ums evangelische Pfarrhaus: Die Wege des Herrn, Pfr. Christian Engels, Filmkulturelles Zentrum (GEP). Vortrag mit Filmbeispielen aus der TV-Serie und anschließender Diskussion
  • 12:10 Abschlussdiskussion, Fazit und Ausblick, Dr. Joachim Valentin, Katholische Akademie Rabanus Maurus
  • 12:30 Ende der Tagung mit dem Mittagessen

Leitung:

Pfr. Christian Engels, Dr. Margrit Frölich, Prof. Dr. Joachim Valentin